logo st benedikt

Die Band und der Chor „Mehr…!“ aus Rieneck und Umgebung spielten und sangen sich in die Herzen vieler aufmerksamer Zuhörerinnen und Zuhörer bei den „Abendgesängen“ des Pfarrverbands Gemünden in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Gemünden.

Das Lied „Von allen Seiten umgibst du mich“ eröffnete nach der Begrüßung durch Pastoralreferent i.R. Klaus Simon eine besinnlich – meditative Stunde rund um das Thema „Vertrauen ins Neue“. Aber nicht nur Musik, sondern auch Texte und Geschichten wie die vom „Flickschuster“ oder vom „Seiltänzer“ erläuterten und beschrieben, wie Vertrauen entsteht und was es zu bewirken vermag. Insbesondere in unbekannten oder neuen Situationen sind Vertrauen und Mut gefragt, um ein Ziel zu erreichen. Der Song „Einen neuen Aufbruch wagen“ erinnerte an das Gottvertrauen, das dabei eine große Hilfe sein kann. Eine Meditation und ein Segensgebet rundeten den musikalisch – spirituellen Sonntagabendausklang ab, für den sich Klaus Simon herzlich bedankte. Das begeisterte Publikum erklatschte sich ein Zugabe: „Du bist meine Zuflucht“.

­