logo st benedikt

"LEBENsZEIT" - Abendgesänge mit "Heaven´s Door"

Die ökumenischen Abendgesänge des Pfarrverbands Gemünden  in der Christuskirche Gemünden hat die Band „“Heaven´s Door“ musikalisch und thematisch gestaltet. Unter dem Motto „LEBENsZEIT“ erklangen neue geistliche Lieder, Gospels und Songs aus Rock und Pop, eingebettet in spirituelle Texte.
Pastoralreferent Dr. Thorsten Kapperer begrüßte in Vertretung von Klaus Simon die Band und die Zuhörer*innen, auch im Namen von Pfarrer Thomas Schweizer. Dieser verabschiedete später „Heaven´s Door“ herzlich. Die Band hat  seit ihrer Gründung 1996 als „Praise" und später „Godimus", seit 2000 dann als „Heaven´s Door"  über 250 Gottesdienste und andere Veranstaltungen musikalisch gestaltet. Nun verlassen Lena Holldorf, Holger Claßen, Patrick Hantschel, Markus Schultheiß und Thomas Hausner ihren Proberaum im evangelischen Gemeindehaus, spielen aber bei Anlässen wie den „Abendgesängen" weiterhin, wenn auch seltener.
Nach gegenseitigem Dank von seiten der Band, Pastoralreferent Thorsten Kapperer und Pfarrer Thomas Schweizer gab es bei der Zugabe „From a Distance" stehenden Applaus und emotionale Rührung. Das Schlusslied „Knockin´ on Heaven´s Door“ beendete die eindrucksvollen ökumenischen Abendgesänge des Pfarrverbands Gemünden.

­